Mitgliedschaften

Bundesverband Pflegemanagement e. V.

Schon seit über 20 Jahren ist Matthias Mört Mitglied im Bundesverband Pflegemanagement e. V. In der Zeit von 1998 – 2003 war er im Bundesland NRW im Landesvorstand als geschäftsführendes Vorstandsmitglied tätig. Seit dieser Zeit vertritt er den Bundesverband Pflegemanagement e. V. gegenüber den Universitäten und Fachhochschulen in NRW.

www.bv-pflegemanagement.de/

Ziel und Zweck ... des Verbands sind die aktive Interessenvertretung der Profession Pflege und insbesondere des Pflegemanagements in Politik und Öffentlichkeit. Vor dem Hintergrund der enormen Herausforderungen an die Pflege tragen gerade die Führungskräfte in der Pflege eine wesentliche Verantwortung, wenn es um die künftige Ausgestaltung der Profession Pflege und deren Rolle im Versorgungsprozess geht. Wir setzen ein klares Zeichen für die Verantwortung, die die Berufsgruppe bereits heute trägt und auch künftig zu tragen bereit ist.

 

Gesellschaft zur Förderung der Pflegewissenschaften NRW e. V.

Matthias Mört ist Einzelmitglied bei der GFP und vertritt parallel die Interessen des Bundesverband Pflegemanagement e. V. bei der Gesellschaft. Die GFP fördert das Institut für Pflegewissenschaften in Bielefeld.

http://www.uni-bielefeld.de/gesundhw/ag6/ipw/

Ziel und Zweck ... des IPW zielen darauf ab, pflegewissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen, die zur Verbesserung der pflegerischen Versorgung beitragen. Dabei geht es insbesondere um die Entwicklung von bedarfsangemessenen, evidenzbasierten Versorgungs- und Interventionskonzepten. Bearbeitet werden vorrangig Fragestellungen, die sich um drei Themenschwerpunkte gruppieren:

  1. Konzept-, Methoden- und Instrumentenentwicklung

  2. Stationäre (Langzeit-) Versorgung

  3. Ambulante Pflege / Community Health

 

Netzwerk Patienten- und Familien-Edukation in der Pflege e. V.

Case Management Pflege GmbH ist Mitglied in dem Netzwerk der Patienten- und Familien-Edukation in der Pflege e. V. und unterstützt damit die Entwicklung von Edukation in der Pflege, als wesentlicher Teil der zukünftigen pflegerischen Versorgung, in unserer Gesellschaft.

http://patientenedukation.de

Die Ziele des Netzwerkes ...

  • Information, Schulung und Beratung von Klienten und Angehörigen als pflegerische Aufgabe breit zu verankern.

  • Durch eine breite Implementierung die Situation pflegebedürftiger Menschen deutlich zu verbessern.

  • Die pädagogisch-psychologischen Anteile von Pflegearbeit theoretisch zu fundieren, sie empirisch zu belegen und zu evaluieren, und sie sowohl im Gesundheitswesen als auch in der Gesellschaft bekannt zu machen.

CNE – Certified Nursing Edukation

Die Fachplanung Pflege – Matthias Mört ist Mitglied im CNE. CNE ist immer auf dem höchsten wissenschaftlichen Stand in der Pflege und bietet Informationen zu allen fachlichen Themen an.

https://cne.thieme.de/cne-webapp/p/home